Adventure Cloud
I4WDTA zertifiziert

Island Offroad Reise

Island Offroad Reisen

Anfrage / Buchung

4x4 Islandreise

Am Zielflughafen Reykjavik in Island trifft die Gruppe der Teilnehmer die mit dem Flugzeug anreisen nachmittags ein und wird von uns in Empfang genommen.

Nach kurzem Transfer erreichen wir das Ausgangscamp und den Startpunkt unserer Reise.

Jeweils 2 Teilnehmer übernehmen dort ein Geländefahrzeug, mit welchem sie sich auf den Weg in die Wildnis machen werden.

Den Anreisetag nutzen wir, um uns mit den Fahrzeugen vertraut zu machen, während wir in Richtung "Wald des Thor" (Thorsmörk) aufbrechen.

Beim gemeinsamen Abendessen wird die weitere Reiseroute für die kommenden Tage besprochen.

Der geplanteTrack durch Island verläuft nach Verlassen der Ringstrasse durchs südliche Hochland.

Vorbei an atemberaubenden Wasserfällen durchfahren wir die schwarze Sandwüste und müssen auch immer wieder Flüsse und Furten durchqueren, bevor wir an unseren Hütten ankommen.

Die Landways Reise durch Island ist für interessierte, naturbegeisterte Abenteurer geplant, die hier noch unberührte Natur- und Vulkanlandschaften mit atemberaubenden Naturkulissen entdecken möchten.

Auf den zum Teil noch vereisten Wegen und durch abenteuerliche Furten geht es auf den Vulkanschotterpisten zu fahrerisch teils anspruchsvollen Aufstiegen mit noch nie gesehenen endlosen Ausblicken.

Geländewagen, vornehmlich, jedoch nicht ausschließlich vom Typ Land Rover Defender, Toyota Land Cruiser und Jeep, stellen wir für diese Reise vor Ort gegen Aufpreis zur Verfügung.

Der Schwierigkeitsgrad dieser Reise ist von den aktuellen lokalen Faktoren, insbesondere auch dem Wetter abhängig.

Wir fahren nicht nur auf den ortsüblichen befestigten Landstrassen und Feldwegen, sondern unter Beachtung der Richtlinien zur "enviromental awareness" auch auf einigen, nur den Einheimischen bekannten, Tracks.

© Landways