Adventure Cloud
I4WDTA zertifiziert

Frankreich • Cevennen

französische Landschaften

Anfrage / Buchung

Hotel Übernachtung
Ardèche, Lozère,Gard Haute-Loire
Frankreich




ab € 2290.- pro Fahrzeug / 2 Pers.
Anfrage / Buchung

4x4 SUV Reise in die Cevennen

Die Cevennen liegen ca. 100 Kilometer nordwestlich von Avignon, zwischen den Flüssen Tarn und Loire. Sie sind im Durchschnitt nur etwa 500 Meter hoch und bestehen im Norden aus den großen Vulkankegeln der Auvergne, während im Süden die Schluchten der Flüsse und die extrem trockenen Kalksteinplateaus der Causses die Landschaft bestimmen.

Trotz der Nähe zum Mittelmeer ist das Klima recht rau, mit Temperaturen zwischen 18 und 21 Grad C im Sommer und kalten Wintern. Eisige Winde fegen dann über die Hochplateaus, und es fällt regelmäßig viel Schnee.

1970 wurde in den Cevennen Frankreichs größter Nationalpark gegründet, um den Pflanzenbestand und auch die Tiere, die dort leben, zu schützen. Darüber hinaus versucht man auch hier ausgestorbene Tiere wieder einzubürgern. Bei Geiern ist das z.B. schon gelungen.

Ziel dieser kombinierten Onroad- und Offroad Reise ist die Colonia Julia Carcaso, das "Castellum Carcaso"- Carcassonne - die bis zum heutigen Tage fast vollständig erhaltene Burgstadt nebst Festung welche bereits im Jahre 43 v. Chr. gegründet wurde.

Es ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgfesten der Welt. Werden wir sie erreichen ?

 

 

 

 

 

 

 

Die Abenteuer Reise "Tour des Cevennes" eignet sich für SUV aller Art. Die Schotterpisten können natürlich mit Strassenbereifung befahren werden, sind jedoch besser mit AT Bereifung zu meistern. Unser Organisationsfahrzeuge sind mit sämtlichen Bergehilfen, Funk und GPS, Werkzeugen usw. vollständig ausgestattet. Elektrische Winden sind für die Teilnehmer nicht erforderlich. Eine offroad Grundausrüstung ist empfehlenswert.

Tag 1: Sonntags gegen Abend treffen wir uns am Startpunkt der Reise in der Nähe von Nimes. Am abendlichen Lagerfeuer tauschen wir unsere bisherigen Erlebnisse und Erfahrungen aus.

Dann brechen wir früh am folgenden Morgen zu einer Erkundungsfahrt in die nähere Umgebung auf und versuchen uns an ersten kleineren Offroad Passagen, um dieses Fahrtgebiet und seine Besonderheiten kennenzulernen, bevor wir am nächsten Tag unsere Reise nach Carcassonne antreten.

Über kleine Verbindungsstraßen und versteckte Offroadstrecken erreichen wir unsere Unterkunft, eine typisch französisches Landhotel. Hier übernachten wir, bevor es am kommenden Morgen vorbei an den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Cevennes weiter in Richtung unseres Reiseziels geht, wo wir am Mittag des letzten Reisetages eintreffen.

Nach einer gemeinschaftlichen Besichtigung der Burgfeste endet unsere "Tour des Cevennes".

© Landways